Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 1 549 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Der erste Beitrag

1

Dienstag, 19. August 2014, 23:10

Von Smokie

Coin of Cornucopia

Was genau befindet sich eigentlich in Füllhörnern? Dieser Frage könntest du schon heute im Sunmaker Casino auf den Grund gehen. Im neuen Automatenspiel Coin of Cornucopia erwartet dich nämlich eine Glücksgöttin, die das Füllhorn voller Gewinne immer bei sich trägt. Sie erstrahl auf einer Münze aus Gold und ist das einzige Symbol, das dir in dem außergewöhnlichen Spiel begegnen wird. Schon jetzt kannst du erahnen, dass die Slot Maschine des Labels Merkur deutlich anders ist als ihre bekannteren Pendants. In deutschen Gefilden ist Coin of Cornucopia übrigens gar nicht allzu bekannt. Die Digitalisierung erfolgte erst vor einigen Wochen, so dass du dir jetzt einen risikofreien Eindruck im Online Casino verschaffen und Bekanntschaft mit der Glücksgöttin machen darfst. Wenn sie auf deiner Seite ist, dann kann in Punkto Abgreifen von Spitzengewinnen gar nichts mehr schiefgehen.



Außergewöhnlich ist nicht nur die Tatsache, dass du lediglich auf ein einziges Symbol stoßen wirst. Auch gibt es bei Coin of Cornucopia lediglich vier anstatt der sonst bekannten fünf Walzen. Je vier Motive liegen untereinander. Wenn man es ganz genau nimmt, dann reden wir hier von 16 Feldern, die einzeln in Bewegung gesetzt werden; natürlich erst, nachdem du einen Wetteinsatz zwischen 5 Cent und 20 Euro pro Runde festgelegt hast. Die 10 Paylines, die bei diesem Game auf dich zukommen, verlaufen übrigens nicht allesamt horizontal. Zwei von ihnen lassen diagonale Kombinationen zu – ebenfalls eine Konstruktion, die man im Bereich bekannter Merkur Spiele nicht allzu häufig erlebt. Das besagte Füllhorn, das die Glücksgöttin mit sich trägt, steht übrigens schon seit Jahrtausenden für Reichtum sondergleichen. Genau diesen gilt es sich in der Spielbank zu sichern. Wie viel Glück man dazu braucht, das kannst du nur selbst herausfinden.



Bei der Gewinnbewertung macht Coin of Cornucopia seine Besonderheiten erneut deutlich. Drei gleiche Symbole reichen nämlich nicht für eine Auszahlung. Es müssen wenigstens zwei Linien voll mit der goldenen Münze sein, denn ansonsten gehst du leider leer aus. Es besteht allerdings die Hoffnung, dass sich bis zu 10 Linien füllen und du eine stattliche Summe dein Eigen nennen darfst. Zur Freude aller Skeptiker ist das Sunmaker Casino sehr entgegenkommend. Wer sich als Neukunde anmeldet, der erhält automatisch Übungsgeld, um sich ohne Druck selbst einen Überblick zu verschaffen und den neusten Merkur Slots auf den Zahn zu fühlen. Die magischen Momente bei Coin of Cornucopia solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen.